FOLGEN VON SEXUELLEM MISSBRAUCH

Täter:innenstrategien

Wer macht sowas? Wer sind die Täter:innen? Wie gehen sie vor? 

Um sexualisierte Gewalt besser erkennen zu können, ist es wichtig, über die Menschen, die sexualisierte Gewalt anwenden, Bescheid zu wissen: Wer sind Täter:innen von sexualisierter Gewalt? Wie gehen sie vor? 

Täter:innen von sexualisierter Gewalt kommen häufig aus dem nahen sozialen Umfeld der betroffenen Person. Sie wirken oft sehr freundlich mit Kindern und sehen unauffällig aus. Sie nehmen sich viel Zeit, um junge Menschen zu manipulieren und deren Vertrauen aufzubauen. Sexualisierte Gewalt passiert meist nach einer längeren Zeit der “Anbahnung”. Damit täuschen sie nicht nur die betroffene Person, sondern das gesamte soziale Umfeld. Das macht es besonders schwierig für Betroffene, über sexualisierte Gewalterfahrungen zu sprechen, weil sie Angst haben, dass man ihnen nicht glaubt.  

Das Wissen über die Strategien der Täter:innen hilft, um sich und andere Menschen vor sexualisierter Gewalt zu schützen. Zartbitter Köln e.V. hat ein Erklärvideo zu diesem Thema erstellt. Du findest es hier

Online Beratung

Schreib uns