FAQs

Häufig gestellte Fragen zur Online-Beratung

 

Von wem werde ich bei KidKit beraten?

Unser Team besteht aus hauptamtlichen und qualifizierten ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen, die seit Jahren in der Beratungspraxis Erfahrungen gesammelt haben. Wir garantieren dir eine vertrauensvolle, unterstützende und kontinuierliche Beratung bei einem:r individuellen Berater:in. Deine Nachrichten werden in der Regel immer von der gleichen Person beantwortet. Wenn dein:e Berater:in längere Zeit krank oder im Urlaub ist, geben wir dir Bescheid und bieten dir eine Vertretung an.

 

Welche Beratungsangebote gibt es?

KidKit bietet dir zwei Online-Beratungsangebote, die nach einer kurzen Anmeldung genutzt werden können. Du benötigst keinen E-Mail-Account, sondern meldest dich mit einem selbst gewählten Benutzer:innennamen und einem Passwort an. Dies bietet dir maximale Sicherheit und Anonymität.

E-Mail-Beratung (webbasiert):

Hier werden keine Informationen als einfache E-Mail verschickt, sondern in einem individuellen Postfach verschlüsselt bei KidKit hinterlegt. Alle Beratungen kannst du dort jederzeit lesen und/oder löschen.

Chat-Beratung im Einzelgespräch: 

1. Termin-Chat: Es können Termine gebucht werden, um sich mit einem:r KidKit-Berater:in zum Beratungsgespräch im Chat zu verabreden. Wir können dir auch eine E-Mail an dein privates Postfach schicken um an den gebuchten Termin zu erinnern. Das machen wir nicht automatisch, sondern nur, wenn du das möchtest und deine private E-Mail-Adresse angegeben hast.

2. Live-Chat: Zu den angegebenen Live-Chatzeiten kannst Du uns einfach schreiben und wir antworten dir in wenigen Minuten. Du brauchst keinen Termin. Die ersten Live-Chats finden Anfang 2021 statt.

Wenn die Online-Beratung nicht (mehr) die geeignete Hilfe darstellt, unterstützen wir dich dabei, Hilfsangebote in deiner Nähe zu finden. Gerne stellen wir auch den Kontakt zu diesen Orten für dich her, wenn du das möchtest.

 

Für welche Altersgruppe ist die Online-Beratung von KidKit?

Unser Angebot richtet sich hauptsächlich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene von 10 bis 21 Jahre.

Mit welchen Problemen kann ich mich an KidKit wenden?
Du erhältst bei KidKit Informationen zu den Themen Sucht, Gewalt, sexueller Missbrauch/sexualisierte Gewalt und/oder psychische Erkrankungen in der Familie. Du kannst dich mit allen Problemen und Fragen zu diesen Themen an das KidKit-Team wenden.
KidKit kann dir keine Rechtsberatung anbieten, aber wir können versuchen, dir dazu weitere Links und Hinweise zu geben, wo du diese Form der Beratung bekommst.

 

Ist die Online-Beratung anonym?

Ja, unser Beratungssystem ist anonym: Du kannst uns schreiben, ohne die Angabe von personenbezogenen Daten wie Name, Kontaktdaten und E-Mail-Adresse.
Alle Berater:innen unterliegen der Schweigepflicht. Eine Ausnahme besteht, wenn sich eine Person umbringen möchte und einem:r Berater:in von einem konkreten Selbstmordplan berichtet. In diesem Fall darf zum Beispiel auch die IP-Adresse weitergegeben werden.
Alle Berater:innen dürfen also nur bei akuter Gefahr für dein körperliches oder seelisches Wohl, die von dir übermittelten Daten weitergeben. Wenn sie dies nicht tun, machen sie sich strafbar (§ 323c StGB - Unterlassene Hilfeleistung).
Bei KidKit arbeiten wir im Team. Um euch bestmöglich beraten zu können, ist es für uns wichtig und notwendig, dass wir uns untereinander über die Nachrichtenverläufe austauschen dürfen. Daher kommt es vor, dass wir die Nachrichtenverläufe von anderen Berater:innen lesen, wenn sie uns um Rat fragen.

 

Entstehen für mich Kosten bei der Online-Beratung?

Nein, unsere Online-Beratungsangebote (E-Mail- und Chat-Beratung) sind für alle Ratsuchenden kostenlos.

 

Muss ich meine E-Mail-Adresse angeben?

Unser Beratungssystem kann mit einem Pseudonym, das heißt einem Benutzer:innennamen und einem Passwort genutzt werden. Die Angabe einer persönlichen E-Mail-Adresse ist für die Beratung nicht erforderlich.
Es ist aber möglich, die E-Mail-Adresse freiwillig anzugeben, falls du die Passwort-Vergessen-Funktion nutzen möchtest. Über deine E-Mail-Adresse kannst auch informiert werden, wenn eine Antwort oder eine Chat-Terminbestätigung in deinem KidKit-Postfach eingegangen ist.

 

Wie lange dauert es, bis ich eine Antwort erhalte?

In der E-Mail-Beratung beantworten unsere Berater:innen zunächst alle Anfragen innerhalb von 48 Stunden, das heißt innerhalb von zwei Tagen. Nur am Wochenende oder an Feiertagen kann es etwas länger dauern. Bei einem längerfristigen Beratungsverlauf erhältst du mindestens einmal pro Woche eine Antwort. In der Chat-Beratung ist ein direkter Kontakt zu den Fachkräften möglich: Die Antwort kommt in wenigen Minuten.

 

Wozu überhaupt Online-Beratung?

Es gibt viele Gründe, sich online beraten zu lassen. Online Beratung ist immer und überall zugänglich. Vielleicht möchtest du manche Themen mit Freund:innen und Bekannten nicht teilen. Durch die Anonymität bei KidKit kann es dir leichter fallen, unangenehme Themen anzusprechen. Wir sind für dich da: Mit offenen Augen, statt offenen Ohren! Das Schreiben kann dabei helfen, die eigenen Gedanken zu sortieren. Du musst im Beratungsverlauf nicht direkt reagieren, sondern kannst dir die Zeit nehmen, die du brauchst. Auch kannst Du Nachrichten mehrmals lesen. Du kannst jederzeit über die Beratung bestimmen. Deine Themen und Wünsche stehen bei uns im Mittelpunkt. Durch unsere Erfahrung können wir dir bei vielen Problemen verlässlich zur Seite stehen. Falls die Online-Beratung keine geeignete Hilfe (mehr) für dich darstellt, unterstützen wir dabei, Hilfsangebote bei dir vor Ort zu finden. Gerne stellen wir auch den Kontakt zu anderen Stellen her, wenn du das möchtest.

Online Beratung

Schreib uns