Hier finden Sie Informationen über unsere Unterstützer und die Möglichkeit zu spenden.

Da KidKit ein spenden- und projektfinanziertes Angebot ist, sind wir auf Förderung und finanzielle Unterstützung angewiesen.

An dieser Stelle möchten wir uns deswegen auch ganz herzlich bei allen Spendern, Stiftungen, Vereinen und Firmen bedanken, die in den letzten Jahren dazu beigetragen haben, das Angebot von KidKit aufrecht zu erhalten.

Wenn Sie uns auch unterstützen möchten, können Sie hier online spenden:

Unsere Freunde

Sarah Connor

Es ist besonders toll, dass Sarah Connor im Jahr 2011 die Schirmherrschaft für das Projekt KidKit übernommen hat.

Das Projekt liegt ihr am Herzen

Frank Schätzing

Der Schriftsteller Frank Schätzing, der seit 2011 das Projekt KidKit unterstützt, worüber wir sehr glücklich sind, hat extra für euch eine

Botschaft geschrieben

Uli Borowka

Der ehemalige Fußball-Profi und abstinent lebende Alkoholiker hat dem KidKit-Team im Oktober 2014 seine Unterstützung zugesagt.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

"Komm, wir schaffen das!" - Botschaften unserer Prominenten
KIDKIT TEASER

KIDKIT TEASER Bevor wir heute das Musikvideo für das Projekt KidKit veröffentlichen, geben wir Euch schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommt! Wir freuen uns sehr, ein Teil dieser tollen Kampagne zu sein! Unser Dank geht an Frank Schätzing, Sarah Connor und Wolfram Kons, die im folgenden Ihre Message an betroffene Kids richten! Heute um 13.00 Uhr findet in Köln die offizielle Pressekonferenz statt. Zu Gast sein werden u.a Wolfram Kons für RTL-Wir helfen Kindern und der Bundesgesundheitsminister. In den kommenden Tagen wird unser Video dann u.a bei RTL.de , Ntv.de, der offiziellen Seite des Bundesministeriums für Gesundheit und für Bildung zu sehen sein. Zudem hoffen wir auf prominente Partner, die ebenfalls die Sache ins Rollen bringen!:-) Wir sind wirklich mega aufgeregt und freuen uns sehr auf einen hoffentlich erfolgreichen Tag! Sobald der Clip auf Youtube online ist, werden wir dies hier berichten. Wir hoffen sehr, dass viele von Euch den Clip teilen, damit das Projekt erfolgreich wird!!! Jedes 6. Kind in Deutschlang ist betroffen! Wenn das kein Grund zum handeln ist!!! Komm,wir schaffen das! Alles Liebe Anna und Dominik

Posted by Dichterliebe on Dienstag, 19. April 2016

Das Projekt wird/wurde unterstützt und gefördert durch:

Online Beratung

Schreib uns